Hearing Madge – Die Asche von Verstorbenen auf Vinyl

Was komisch klingt, ist eine schöne Idee: Die Asche von Verstorbenen auf Vinyl pressen lassen. Die Filmemacherin Andrea Lewis zeigt in einer Kurzdokumentation, die Geschichte von John Hobson. John Hobson will seine Mutter Madeline, auch genannt Madge, auf eine besondere Weise in Erinnerung behalten.

Die Asche wird beim Pressen auf das noch weiche Vinyl gestreut. Was man in der Regel bei der Produktion vermeiden möchte, denn so entstehen Störungen, die man deutlich hört. Diese Störungen, sollen an die Verstorbenen erinnern.
Continue Reading

jusouL – February – Full Stream

Der Duisburger Producer jusouL hat ein sehr schöne EP mit Dilla inspirierten Tracks gemacht. Wenn ihr schnell seid könnt ihr noch einige der auf 100 Stück limitierten Schalplatten ergattern. Auf jeden Fall solltet ihr mal reingehört haben! Top Stuff!

https://dezi-belle.bandcamp.com/album/february

http://www.dezi-belle.de/

https://soundcloud.com/dezibellerecords

Mixtape – Rap Tunes For Pleasure

Ich habe für euch ein neues Hip Hop Vinyl Mixtape gemacht. Natürlich nur die feinsten Songs für eure Ohren! Hört mal rein!

Tracklist:

Chance the Rapper – Blessings
De La Soul – Memory Of…(US)
Fredfades & Ivan Ave – Walking Home
Kaimbr & Ken Brown – The Combination
FloFilz – Shinethru
K-Def – Driving
L’Orange & Kool Keith – Dr. Bipolar
L’Orange – Mind vs. Matter
The Breed – Get My Punk On
Slumkid & DJ Nu-Mark – Work Hard
Souls Of Mischief – A Name I Call Myself
De La Soul – Business (Vinyl Reanimators Remix)
Apollo Brown & Skyzoo – Basquiat On The Draw
Dude26 – Don’t Explain
Conway – Gangsta
KA – Day 1125
KA – Mourn At Night
KA – I’m ready
Pawcut – Heaven

Tony Touch – 50 Live MCs – Power Syphaz

In den 90er Jahren waren die Tape Kingz Tony Touch Mixtapes der heiße Scheiß! Tape Nr. 50 war eine Sensation, da 50 MCs auf diesem Tape Freestyles abgeliefert haben. Mit dabei: Heather B, KRS One, Smooth B, Wu-Tang, Guru, Busta Rhymes, Kool G Rap, Boot Camp Clik und viele mehr…

Notorious BIG – Demo Tape

Seltene Demo Songs von BIG. Ich glaube, dass diese Songs vor seinem Plattenvertrag aufgenommen wurden. Genau kann ich es leider nicht sagen. Aber die Songs und Rhymes sind sehr krass. Hört mal rein!

00:00 1 unsigned hype demo_ ape
00:45 2 another rough one (demo) OTA
03:25 3 biggie with the hype shit (92_demo)
07:35 4 so whatcha want (93_demo)
10:59 5 macs and dons (unreleased)
14:47 6 blazing chronic (unreleased)
15:16 7 can i get with ya (version_with_extra_verse)